zurück zur Künstlerkartei
130x130.jpg

Reinhard Gupfinger

Kurzbiografie:

Reinhard Gupfinger studierte Bildhauerei – transmedialer Raum und Interface Cultures an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz. Seine Arbeiten bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Bildender Kunst und Klangkunst, wobei die Themenschwerpunkte bei Wahrnehmung, Dokumentation und Manipulation des öffentlichen Raums liegen.

Kontakt:

info@gupfinger.net

Links:

Website

Blog

HELLS BELLS


Durch die Schulklingel, ein Relikt des Industriezeitalters bzw. der Militärschulen wurde Gehorsamsbereitschaft eingemahnt. Entgegen dem Trend zur Demontage der Schulglocke verleiht die Installation HELLS BELLS durch Stunden - und Pausensignale dem Tagesablauf des Ausstellungsbetriebs im Raumschiff eine Taktung. Die Schulklingel – das ABSOLUTE Objekt evoziert Unruhe - eine nervöse Grundstimmung, die immer auf das Läuten – den ABSOLUTEN Klang wartet.